Zum Hauptinhalt springen

12. Wohnungsbau-Tag 2021

Donnerstag, 6. Mai 2021

Morgenrunde

Pressekonferenz

Arena

Fakten Check Sozialwohnungen

Fakten Check Baulandpreise

Soziales Bauen Annina Semmelhaack, Semmelhaack Wohnungsunternehmen

Fakten Check Wohnungsdefizit

Fakten Check Kostentreiber

Serielles Bauen Christian Marschner WOHNUNGSBAU-TAG 2021

Einladung

„Raider heißt jetzt Twix“ – es gibt Situationen, da muss man das Etikett einfach umkleben:

Der 12. Wohnungsbau-Tag wechselt vom Analogen ins Digitale – von der Eins-zu-eins-Begegnung mit Ihnen in die Tablet-, Laptop-, Handy- und PC-Präsentation. Der Wohnungsbau-Tag kommt jetzt ONLINE zu Ihnen.

Und damit auch das Fachforum. Das wird jetzt zur Polit-Talk-Runde „WAHLKAMPF-Arena WOHNEN“. Und zwar u.a. mit diesen Spitzenpolitikern:

  • Horst Seehofer (CSU) | Bundesbauminister
  • Kevin Kühnert | Vize-Bundesvorsitzender der SPD
  • Paul Ziemiak | CDU-Generalsekretär
  • Robert Habeck | Grünen-Chef
  • Christian Lindner | FDP-Chef
  • Janine Wissler | Linken-Chefin

Zwei aktuelle Wohnungsbau-Studien garantieren ein starkes Faktenpaket mit aktuellem Input zum Bauen und Wohnen in Deutschland für Sie. Und das gepaart mit der politischen Brisanz, die das Thema Wohnen im Superwahljahr 2021 hat. – Das alles erwartet Sie digital …

Es erwarten Sie 100 plus X Info-Minuten – inklusive Diskussionsrunde, bei der Sie mitmachen können. Und das sind die drei Schwerpunktthemen:

 1. Prognose

Das Post-Corona-Wohnen

  •  Was macht Corona mit dem Wohnungsmarkt?
  • Wohin gehen die Mieten – wohin die Kaufpreise?
  • Wie viel bleibt vom Homeoffice – und wie verändert das das Wohnen?
  • Konjunktur, Arbeitsplätze, Zuwanderung … – Was wirkt wie?
  • Politische Konsequenzen daraus: Welche „Sonder-Impfung“ braucht der Wohnungsbau in der nächsten Legislaturperiode?

Die wissenschaftlichen Erwartungen der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Wohnungsmarkt untersucht vom Deutschen Institut für Urbanistik | Difu (Berlin).

2. Parteien-Check

Der „Wahlprogramm-Check Wohnungsbau“

  • Welche Partei will was … nicht, was der Wohnungsbau dringend braucht?
  • Wo haben die Wahlprogramme von CDU/CSU, SPD, Grünen, FDP und Linken ihre wohnungsbaupolitischen Stärken, wo ihre Schwächen?
  • Wie muss ein „Akutplan 2025“ für den Wohnungsbau in Deutschland aussehen – was muss politisch passieren?

3. Stadt – Land – Chance

Neue Wohn-Konzepte fürs Umland von Großstädten

  • Was wird in den „Big 7“ gebaut – was drum herum?
  • Rezepte zur Kooperation von Stadt und Umland: Infrastruktur, Mobilität, Bevölkerungsentwicklung …
  • Umland gleich Chance aufs Eigenheim?
  • Preise: Baulandpreise, Mieten, Kaufpreise?
  • Praxisbeispiele

Die Wohnungsbau-Studie vom Difu zum „Umland der Städte“ zeigt die Chancen zur Entlastung überforderter Wohnungsmärkte auf.

Alles in allem: einmal „Wohnungsbau kompakt“ im Wahljahr 2021 für Sie!

Und: Ja, wir freuen uns, wenn Sie diese Einladung auch weiterleiten – an Ihre Kolleginnen und Kollegen, an die Mitarbeiter, an weitere Betriebe und Verbände, an Ihre Branchen-Partner … an alle, die Antennen für das Thema Wohnungsbau haben.

Wir freuen uns, wenn Sie als Online-Gast in der „WAHLKAMPF-Arena WOHNEN“ mit dabei sind. Wie bauen auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen
Michael Hölker (Koordinator vom Verbändebündnis Wohnungsbau)