Zum Hauptinhalt springen
 

Aktion "Impulse für den Wohnungsbau"

Ziel ist es, die politischen Rahmenbedingungen für den Wohnungsbau so zu verbessern, dass genügend und geeigneter Wohnraum zur Verfügung gestellt werden kann.

Die Aktion Impulse für den Wohnungsbau wurde im Jahr 2004 auf Initiative des BFW Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen, des BBS Bundesverband Baustoffe, Steine und Erden, des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes ZDB und der deutschen Mauerwerksindustrie (Deutsche Gesellschaft für Mauerwerksbau DGfM) ins Leben gerufen.

Das Verbändenetzwerk wird inzwischen von einem breiten Bündnis der Immobilien- und Baubranche getragen. Dem Bündnis gehören der Deutsche Mieterbund DMB, die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt IG BAU und 25 bundesweit tätige Verbände und Kammern der Immobilien- und Bauwirtschaft an.

 

Rückblick 12. Wohnungsbau-Tag 2021

 

Arena

Mediathek

Hier finden Sie sämtliche Videos der Initiative "Impulse für den Wohnungsbau" zusammengefasst auf einer Seite.

Unterstützer der Aktion

Die Aktion "Impulse für den Wohnungsbau" ist eine Initiative von Verbänden aus der Bau-, Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. 

Koordination

Die Aktivitäten werden durch die Deutsche Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau e.V. koordiniert.

Pressemitteilungen & Pressekonferenzen

 

Wahlkampf-Arena-Wohnungsbau: Wohnungsbau-Tag 2021

Einladung zum 12. Wohnungsbau-Tag 2021 | Online

 

Der politische Talk der Bau- und Immobilien-Branche in Deutschland

Hier finden Sie die Einladung zur „Wahlkampf-Arena Wohnen“ – auf dem

12. Wohnungsbau-Tag 2021, der diesmal komplett online läuft.

Dabei wird es hoch politisch: Ein „Wahlprogramm-Check Wohnen“ zur Bundestagswahl steht im Fokus des Wohnungsbau-Tages: der „Parteien-Test“ zum Bauen und Wohnen im Superwahljahr 2021.

Um die Wahlversprechen der Parteien auf Herz und Nieren zu prüfen, macht 

das Verbändebündnis Wohnungsbau mit Wissenschaftlern des Bauforschungsinstituts ARGE (Kiel) einen „Fakten-Check“ für alle relevanten Aspekte:

▪ Status: aktuelles Wohnungsdefizit

▪ Prognose: Neubau-Bedarf bis 2025

▪ Kostentreiber beim Wohnungsbau – darunter auch die Baulandspekulation

▪ Soziales und bezahlbares Wohnen: Wer sich mit welchem Beruf was nicht mehr leisten kann

▪ Klimaschutz-Kosten beim Wohnen

 

Darüber hinaus gibt es eine aktuelle Difu-Studie zum „Wohnen in und nach 

der Corona-Pandemie“. Ebenso eine Studie zu „Wohnkonzepten fürs 

Umland von Großstädten“ – Stichwort: Kriterien für die „Wohn-Chance 

Speckgürtel“. Mehr zum „Wahlprogramm-Check“ und zu den Difu-Studien: s.u.

 

Das alles bei der politischen Wahlkampf-Arena Wohnen“ | Online

▪ am kommenden Donnerstag, 6. Mai 2021

▪ von 13.00 bis 15.00 Uhr

▪ für die Links zum Live-Stream und zum WebEx-Event (mit Chat) –

bitte kurz anmelden: antwort(at)wohnungsbautag.de

Studien

 

Wahlkampf-Arena-Wohnungsbau: Wohnungsbau-Tag 2021

Einladung zum 12. Wohnungsbau-Tag 2021 | Online

 

Der politische Talk der Bau- und Immobilien-Branche in Deutschland

Hier finden Sie die Einladung zur „Wahlkampf-Arena Wohnen“ – auf dem

12. Wohnungsbau-Tag 2021, der diesmal komplett online läuft.

Dabei wird es hoch politisch: Ein „Wahlprogramm-Check Wohnen“ zur Bundestagswahl steht im Fokus des Wohnungsbau-Tages: der „Parteien-Test“ zum Bauen und Wohnen im Superwahljahr 2021.

Um die Wahlversprechen der Parteien auf Herz und Nieren zu prüfen, macht 

das Verbändebündnis Wohnungsbau mit Wissenschaftlern des Bauforschungsinstituts ARGE (Kiel) einen „Fakten-Check“ für alle relevanten Aspekte:

▪ Status: aktuelles Wohnungsdefizit

▪ Prognose: Neubau-Bedarf bis 2025

▪ Kostentreiber beim Wohnungsbau – darunter auch die Baulandspekulation

▪ Soziales und bezahlbares Wohnen: Wer sich mit welchem Beruf was nicht mehr leisten kann

▪ Klimaschutz-Kosten beim Wohnen

 

Darüber hinaus gibt es eine aktuelle Difu-Studie zum „Wohnen in und nach 

der Corona-Pandemie“. Ebenso eine Studie zu „Wohnkonzepten fürs 

Umland von Großstädten“ – Stichwort: Kriterien für die „Wohn-Chance 

Speckgürtel“. Mehr zum „Wahlprogramm-Check“ und zu den Difu-Studien: s.u.

 

Das alles bei der politischen Wahlkampf-Arena Wohnen“ | Online

▪ am kommenden Donnerstag, 6. Mai 2021

▪ von 13.00 bis 15.00 Uhr

▪ für die Links zum Live-Stream und zum WebEx-Event (mit Chat) –

bitte kurz anmelden: antwort(at)wohnungsbautag.de

Positionspapiere

 

Wahlkampf-Arena-Wohnungsbau: Wohnungsbau-Tag 2021

Einladung zum 12. Wohnungsbau-Tag 2021 | Online

 

Der politische Talk der Bau- und Immobilien-Branche in Deutschland

Hier finden Sie die Einladung zur „Wahlkampf-Arena Wohnen“ – auf dem

12. Wohnungsbau-Tag 2021, der diesmal komplett online läuft.

Dabei wird es hoch politisch: Ein „Wahlprogramm-Check Wohnen“ zur Bundestagswahl steht im Fokus des Wohnungsbau-Tages: der „Parteien-Test“ zum Bauen und Wohnen im Superwahljahr 2021.

Um die Wahlversprechen der Parteien auf Herz und Nieren zu prüfen, macht 

das Verbändebündnis Wohnungsbau mit Wissenschaftlern des Bauforschungsinstituts ARGE (Kiel) einen „Fakten-Check“ für alle relevanten Aspekte:

▪ Status: aktuelles Wohnungsdefizit

▪ Prognose: Neubau-Bedarf bis 2025

▪ Kostentreiber beim Wohnungsbau – darunter auch die Baulandspekulation

▪ Soziales und bezahlbares Wohnen: Wer sich mit welchem Beruf was nicht mehr leisten kann

▪ Klimaschutz-Kosten beim Wohnen

 

Darüber hinaus gibt es eine aktuelle Difu-Studie zum „Wohnen in und nach 

der Corona-Pandemie“. Ebenso eine Studie zu „Wohnkonzepten fürs 

Umland von Großstädten“ – Stichwort: Kriterien für die „Wohn-Chance 

Speckgürtel“. Mehr zum „Wahlprogramm-Check“ und zu den Difu-Studien: s.u.

 

Das alles bei der politischen Wahlkampf-Arena Wohnen“ | Online

▪ am kommenden Donnerstag, 6. Mai 2021

▪ von 13.00 bis 15.00 Uhr

▪ für die Links zum Live-Stream und zum WebEx-Event (mit Chat) –

bitte kurz anmelden: antwort(at)wohnungsbautag.de