Skip to main content
 

Dokumente und Studien zum Wohnungsbautag 2016

Informationen zur Studie - Instrumentenkasten für wichtige Handlungsfelder der Wohnungsbaupolitik

 

Der Wohnungsbau – eine der größten politischen Baustellen in Deutschland: Um rund 50 Prozent muss der Neubau von Wohnungen gesteigert werden. Erst dann wäre die Zielmarke von 400.000 Wohnungen zu erreichen, die in Deutschland in diesem Jahr neu gebaut werden müssen. „Davon sind wir weit entfernt – zu weit. Bund, Länder und Kommunen haben ihre politischen ‚Wohnungsbau-Hausaufgaben‘ noch längst nicht gemacht. Das rächt sich jetzt. Der Wohnungsneubau kommt nicht in Gang, weil der Staat ihm die notwendigen Impulse nicht gibt“, sagte Michael Neitzel am Donnerstag auf dem 8. Wohnungsbau-Tag 2016 in Berlin, der unter dem Motto „Instrumente für den Wohnungsbau“ stand.

Alle Informationen zur Studie sowie die Pressemitteilung und die Präsentationen vom Wohnungsbautag finden Sie unten im Downloadbereich.