Hauptnavigation

Newsletter

Abonnement


Neues Positionspapier „Aktion Impulse für den Wohnungsbau in Bayern 2015“

Das neue Positionspapier 2015 der Aktionsgemeinschaft „Impulse für den Wohnungsbau in Bayern“ wurde am 22. Oktober 2015 im Rahmen eines hochkarätig besetzten Parlamentarischen Frühstücks ausgewählten Mitgliedern des Bayerischen Landtags und Vertretern von Behörden in Bayern mit Bezug zum Wohnungsbau vorgestellt.

 
Parlamentarisches Frühstück der Aktion „Impulse für den Wohnungsbau in Bayern“ am 22.10.2015 im Bayerischen Landtag)

Das gemeinsame Positionspapier von zahlreichen bayerischen Wirtschaftsverbänden, dem Bayerischen Mieterbund und der IG Bau enthält 5 Aktionspläne für mehr bezahlbaren Wohnraum in Bayern und beschäftigt sich intensiv mit den Themen „Wohnungsbau und Wohnungsbedarf in Bayern“ und „Kostentreiber für den Wohnungsbau“ sowie dem aktuellen Thema „Sozialer Wohnungsbau“ (siehe auch Pressemeldung).

 

Links:

Positionspapier Aktion Impulse Wohnungsbau in Bayern 2015

Pressemeldung

 
 

„Impulse für den Wohnungsbau“: Aktionsbündnis trifft Dr. Peter Ramsauser

Am 17. Oktober 2014 informierten der Hauptgeschäftsführer des BBS, Michael Basten, und der Hauptgeschäftsführer des BIV, Manfred D. Zehe, den Vorsitzenden des Bundesausschusses für Wirtschaft und Energie, Herrn Dr. Peter Ramsauer, zum Thema „Impulse für den Wohnungsbau“ und stellten die bayerische Broschüre 2014 vor.

Herr Dr. Ramsauer ist mit unseren Forderungen an unserer Seite und unterstützt die Aktion sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene nachhaltig.
Gleichzeitig wies er auf die unterschiedlichen politischen Sichtweisen in den einzelnen Bundesländern hin und meinte, dass die Lobbyaktivitäten in einzelnen Bundesländern noch verstärkt werden müssten, um die von unserer Aktion verfolgten Ziele zu erreichen.

 

Forderungen für den Wohnungsbau vorgelegt

Im Rahmen der bayerischen Aktion „Impulse für den Wohnungsbau“ stellten am 14. Oktober 2014 der Sprecher der Aktion, Dr. Hannes Zapf, zusammen mit dem Hauptgeschäftsführer RA Manfred D. Zehe dem CSU-Fraktionsvorsitzenden Thomas Kreuzer die wesentlichen Forderungen in Sachen Wohnungsbau vor.

Anhand unserer neuen bayerischen Broschüre „Impulse für den Wohnungsbau 2014“ wurden die einzelnen Themen insbesondere die energetische Gebäudesanierung und die Erhöhung der AfA intensiv diskutiert.

Der CSU-Fraktionsvorsitzende wird sich mit unseren Argumenten befassen und die entsprechenden Konsequenzen daraus ableiten.